permanent Make-up Berlin Charlottenburg

permanent_make_up.jpg

Permanent Make-up, das große beauty Revival

Permanent Make-up in Berlin, dass große Beauty Revival. Waren es früher vor allem tättowierte Lipliner und Lidstriche, die angesagt waren, stehen heute vor allem Augenbrauen im Mittelpunkt.

 

Permanent Make-up Methoden wie Microblading sind das perfekte Mittel für Top Augenbrauen. Wir informieren Euch hier über die Vor- und Nachteile von Permanent Make-up und was es zu beachten gilt.

 

Permanent Make-up ist von der Sache her nichts anderes als ein Tattoo. Hin und wieder nennt man es deshalb auch "Tattoo-Make-Up". Beim Permanent Make-up wird mit ultra dünnen Nadeln gestochen. Die Gerätschaften hierfür haben ein Blockiersystem das sicherstellt, dass die Nadeln nur in die Oberhaut eindringen. Es ist also nicht mit dem normalen tätowieren zu vergleichen: Die Dadeln sind wesentlich dünner und es geht auch nicht tief unter die Haut.

 

Beim Permanent Make-um werden mineralische oder synthetische Farbpigmente in die Hautoberfläche (über den kleinen Blutgefäßen) gespritzt. Die verwendeten Pigmente wurden vorher in Laboren getestet um Allergien zu vermeiden.

 

Permanent Make-up kann lichte Augenbrauen verdichten, schmalen Lippen mehr Volumen verleihen oder sie insgesamt schöner machen. Es ist auch möglich Narben zu kaschieren oder ein hübsches Muttermal geschickt zu platzieren. 

Permanent Make-up, so funktionierts!

Wir zeichnen mit einem Stift die Kontur des Permanent Make-ups auf, bevor die Pigmente unter lokaler Betäubung, Millimeter für Millimeter mit einer extrem dünnen Nadel in die Haut "tätowiert" wird. Dabei sollte jeder wissen, Permanent Make-up ist langse nicht so schmerzhaft wie ein klassisches Tattoo.

Die Behandlung dauert in etwa eine Stunde. Nach zwei Wochen wird das Make-up nochmals aufgefrischt. Unmittelbar nach einer Behandlung können für ca. ein bis zwei Wochen Hautrötungen und leichte Schwellungen auftreten. Die behandelten Zonen werden deshalb mit einem Antiseptikum vorsichtig und gründlich nachbehandelt.

Permanent Make-up, so lange hälts!

Ein hochwertiges Permanent Make-up hält nicht zwangsläufig ewig!

 

In der Regel hält Permanent Make-up je (nach Methode) etwa zwei bis drei Jahre. Durch die natürliche Hauterneuerung wird im Laufe der Zeit künstlich eingeführten Farbpigmente wieder abgebaut. Nach und nach verblasst das Permanent Make-up. 

 

Wie lange ein Permanent Make-ups schlussendlich hält, hängt von mehreren Faktoren ab: Natürlich davon, wie schnell sich die Haut selbst erneuert, von den verwendeten Farben, vom Lebensstil (z.B. Sonneneinstrahlung verändert Farbpigmente) und auch vom Hauttyp.

 

Preise

Permanent Make-up

Augenbrauen

 

Vollschattierung (Puder Technik)

inklusive Nachbehandlung

250 €

Härchen-Linien

inklusive Nachbehandlung

350 €

Lippen

 

Anschattierung (Aquarell Technik)

inklusive Nachbehandlung

280 €

Kontur Vollschattierung

inklusive Nachbehandlung

350 €

Lip-Light

180 €

Augenlider

 

als Wimperkranzverdichtung

inklusive Nachbehandlung

180 €

Oberlistrich als dekorativer Eyeliner

inklusive Nachbehandlung

250 €

Termin vereinbaren

Für einen Termin, einfach anrufen oder eine Whatsapp senden.

0176 814 093 64